Weinfest auf dem Bandwirkerplatz von Freitag bis Sonntag

Eine Menschengruppe steht vor dem Bandwirker Bad und hält einen Banner hoch.
Planen das Weinfest gemeinsam: Bandwirker-Bad und Heimat- und Bürgerverein. Foto: Moritz Körschgen

Am letzten Augustwochenende, vom 26. bis 28. August, laden das Bandwirker-Bad und der Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein zum 6. Weinfest auf dem Bandwirkerplatz ein.

Neu in diesem Jahr: Bier und Verkaufsstände auf dem Marktplatz

Auch wer kein ausgesprochener Weinliebhaber ist, kommt in diesem Jahr auf seine Kosten, denn erstmals wird auch Bier angeboten. Für eine gute Grundlage sorgen kulinarische Köstlichkeiten wie Flammkuchen nach original Elsässer Art von Flammkuchen Dörkes, Hähnchen-Spezialitäten von Wupperhähnchen Grill und Käsespezialitäten von Käseglocke Degen. Die Veranstalter werden Grillwürstchen anbieten und am Samstag ab 12 Uhr gibt es Erbsensuppe.

Am Samstag- und Sonntagnachmittag können sich die Besucher mit Kaffee, Kuchen und Waffeln stärken. „Es wird einige Veränderungen geben, um die frühere Enge auf dem Bandwirkerplatz zu vermeiden. So ist geplant, die Verzehrstände aufzustocken und auf dem angrenzenden Marktplatz zu etablieren“, so die Veranstalter.

Buntes und vielfältiges Programm für Jung und Alt an allen drei Tagen

Am Freitag geht es von 17 bis 24 Uhr rund, um 18 Uhr wird das Fest durch Bürgermeister Heiner Fragemann und Bezirksbürgermeister Harald Scheuermann-Giskes eröffnet, ab 19 Uhr steigt die Party mit der Band „Striekspöen“.

Samstagmittag ab 12 Uhr kann weitergefeiert werden, um 19 Uhr sorgen „The Blue Fellows“ für Stimmung. Das Weinfest endet am Samstag um 24 Uhr. Am Sonntag lohnt sich ein Besuch auf dem Bandwirkerplatz zwischen 13 und 18 Uhr, ab 14 Uhr präsentiert Hans Kronenberg Tanzhausmusik.

Die Kids kommen ebenfalls auf ihre Kosten: In Zusammenarbeit mit „sportlerhelfen“ wird die Kinderrollenrutsche aufgebaut und am Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr können die Kinder losflitzen. Die beliebte Tombola wird es in diesem Jahr ebenfalls wieder geben – Lose kosten 1 Euro. Die Gewinne werden am Sonntag um 16 Uhr gezogen.
Der erste Preis sind zwei Karten für „Starlight Express“, der zweite Preis zwei Karten für eine Bus-Tagestour und der dritte Preis ein Präsentkorb mit Feinkost. Daneben gibt es viele weitere wertvolle Gewinne.

Die Veranstalter – Heimat- und Bürgerverein sowie das Bandwirker-Bad – hoffen auf gutes Wetter und freuen sich auf ein buntes Weinfest mit vielen Besuchern aus Ronsdorf und der Umgebung. Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause heißt es also Daumen drücken. Denn der gesamte Erlös des Festes kommt dem Erhalt des ehrenamtlich betriebenen Bades Am Stadtbahnhof zu Gute.

Ulrike Zietlow

Cookie Consent mit Real Cookie Banner