Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Ronsdorf am Samstag (3. September)

Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht vor einem Gerätehaus
Beide Gerätehäuser der Ronsdorfer Feuerwehr können die Besucher am 3. September besuchen. Foto: Moritz Körschgen

Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Freiwillige Feuerwehr Ronsdorf am Samstag, 3. September, ab 12 Uhr ein. Die Türen öffnen sich in beiden Gerätehäusern an der Remscheider Straße 50 und direkt nebenan in der Talsperrenstraße 13.

Rundfahrten für Kinder, Hüpfburg, Musik und mehr

Die Besucher können sich an diesem Tag auf ein buntes Programm freuen: Ab 12 Uhr gibt es die beliebte Feuerwehrsuppe – Erbsen- oder Gulaschsuppe. Auch Kaffee und Kuchen sowie Leckeres vom Grill und Getränke werden angeboten.

Für die Kinder stehen Rundfahrten mit den Feuerwehr-Fahrzeugen auf dem Programm und sie können sich auf der Hüpfburg austoben. Ein neues Tanklöschfahrzeug wird an diesem Tag ebenfalls vorgestellt. Um 14.30 Uhr findet das Konzert des Ehrenmusikzuges statt. Um Brandschutzerziehung geht es im Brandschutzkaspertheater um 13.30 und 16.30 Uhr. Am Abend, ab 19.30 Uhr, legt DJ Patrick Scholz auf und sorgt für Partystimmung.

Nachdem wegen der Corona-Pandemie lange Zeit Feiern verboten bzw. nur mit vielen Auflagen möglich waren, hat der Ronsdorfer Löschzug entschieden, den Tag der offenen Tür als kleines Fest an nur einem Tag durchzuführen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner