„Stunde der Wintervögel“ – Natur-Schule ruft zum Vogel zählen auf

Die Natur-Schule Grund begleitet auch 2023 die bundesweite NABU-Aktion „Stunde der Wintervögel“ vom 6. bis 8. Januar und ruft alle Naturfreunde im Bergischen Städtedreieck auf, die Wintervogel-Bestände aus dem eigenen Garten oder der benachbarten Parkanlage zu melden.

Teilnehmer sollten ein Fernglas und ggf. auch ein Vogelbestimmungsbuch zur Hand haben; alternativ sind diverse Angebote des Naturschutzbundes im Internet geeignet, um die Artenbestimmung zu sichern.

Der Biologe Jörg Liesendahl bittet alle Vogelfreunde, „eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden.

Im Mittelpunkt der Aktion stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen“.

Methodische Informationen zur korrekten Zählung, Zählhilfen, den NABU-Vogeltrainer als E-Learning-Tool, die praktische NABU-App „Vogelwelt“ fürs Smartphone und vieles mehr gibt es im Internet unter www.nabu.de.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner