Reparaturcafé kommt wieder nach Ronsdorf am 8. Oktober

Das Ronsdorfer Reparatur-Café „Machbar“ ist am Samstag, dem 8. Oktober, wieder im Ascheweg 7 zu Gast. Von 10 bis 13 Uhr repariert das ehrenamtliche Team Fahrräder, Alltags- und Haushaltsgegenstände sowie alles andere, was kurzerhand vor Ort wieder in Schuss gebracht werden kann.

Auch ein Elektromeister ist wieder vor Ort und hilft bei Problemen mit Föhn, Rasierapparat, Wecker und Co. Neu im Team ist eine Frau, die Kleidung stopft und am kommenden Samstag zum ersten Mal vor Ort ist. Das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht dabei ebenso im Vordergrund wie die Nachhaltigkeit. Die Ehrenamtler zeigen den Gästen, wie sie ihre defekten Alltagsgegenstände wieder auf Vordermann bringen können. „Besser reparieren als neu kaufen“ lautet die Devise des Machbar-Teams. Das spart nicht nur Geld, sondern schont auch die Umwelt.

Mehr Infos auch unter machbar.city

Cookie Consent mit Real Cookie Banner