Reparaturcafé am 3. Dezember im neuen Winterquartier

Eine Außenansichte eines Hauses.

Die „Machbar“ hat kurzfristig ein Winterquartier gefunden. Das nächste Reparaturcafé am Samstag, 3. Dezember findet von 10 bis 13 Uhr in der Scheidtstraße 52 statt. Im ehemaligen Möbelhaus wird auf über 70 Quadratmetern wieder repariert, egal ob Alltagsgegenstände oder Fahrräder – unter dem Motto „Hilfe zu Selbsthilfe“.

„An unserem neuen Standort für die kalte Jahreszeit stehen uns Strom, Heizung, fließendes Wasser und Toiletten zur Verfügung. Das gestaltet die Ausrichtung angenehmer, da sich die Vor- und Nachbereitungszeiten deutlich verkürzen und dank kleiner Lagermöglichkeiten, weniger transportiert werden muss“, freut sich das Team. Mit dem Reparaturcafé wollen die Ehrenamtler die Welt „vielleicht ein ganz, ganz kleines bisschen nachhaltiger machen“, so das Team. Mehr Infos unter www.machbar.city.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner