Lichtergottesdienst der Evangelischen Gemeinde auf dem Friedhof

Zu einem außergewöhnlichen Mini-Gottesdienst lädt die Evangelische Kirchengemeinde alle Familien mit ihren Kindern am Samstag, 19. November,  um 17 Uhr  in die Kapelle des Ev. Friedhofes, Lüttringhauser Straße, ein.

Im Schein der Taschenlampen geht es auf einen Lichterweg über den Friedhof, dabei werden Hoffnungslichter entzündet.

Beim anschließenden Gottesdienst in der Kapelle geht es um das Thema „wo die Toten zu Hause sind“. Was erzählt die Bibel davon?

Ein Gottesdienst am Vortag des Totensonntags / Ewigkeitssonntags, der nicht nur Kinder ermutigen will.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner