Buntes Herbstfest an der Erich-Fried-Gesamtschule

Große Menschenmenge in der Aula einer Schule
Die EFG-Aula bot Essen, Getränke, Bastelstationen und vieles mehr. Fotos: Moritz Körschgen

Rund 1.400 Schüler, 118 Lehrer und zahlreiche Gäste feierten am Freitag das Herbstfest an der Erich-Fried-Gesamtschule in Ronsdorf.

An der Candybar gab’s Süßes

Da es tagsüber immer wieder geregnet hatte, fand das Fest drinnen statt – nur die Grillstationen und ein Feuerwehrauto waren auf dem Schulhof zu finden, die Jugendfeuerwehr warb um neue Mitglieder. Mit viel Kreativität hatten die Schüler 34 Stände vorbereitet, an denen es Essen, Getränke, Spiele und interessante Infos zu verschiedensten Themen gab. Eine Selfie-Station mit Promi-Masken, Freundschaftsarmbänder knüpfen, Dosenwerfen, Parkour-Lauf, Papierflieger basteln und vieles mehr sorgten für einen abwechslungsreichen Nachmittag.

„Harry Potter“ und „Hermine Granger“ waren an der Selife-Station zu Besuch.

Internationales Essen, zum Beispiel aus Griechenland, den USA oder Syrien, sowie heimische Klassiker wie Grillwürstchen sowie phantasievolle Getränkestände mit (alkoholfreien) Cocktails oder eine Candybar sorgten für das leibliche Wohl.
Nach zwei Jahren mit zahlreichen Corona-Einschränkungen eine willkommene Abwechslung für Schüler, Lehrer und Gäste.

Die Schulsanitäter probten die Herzdruckmassage.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner